Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


BKV-Newsletter vom 8. Oktober 2021


Liebe Leserin, lieber Leser,

Klimaneutralität ist aktuell ein zentrales Thema, nicht nur in den Sondierungs- und anschließenden Koalitionsgesprächen für eine neue Bundesregierung. Klimaneutralität spielt auch in unserem heutigen Newsletter eine zentrale Rolle, beinahe wie ein roter Faden. In der Presse fanden sich in dieser Woche Berichte dazu, wie das Recycling zur Klimaneutralität beiträgt und welche Bedeutung die Speicherung und Nutzung von CO₂ für Klimaneutralität haben kann. Und unter den News finden Sie einen Hinweis auf eine neue Studie unter Führung der ETH Zürich, laut der Kunststoffe sich angeblich so herstellen lassen, dass ihre CO₂-Bilanz über ihren gesamten Lebensweg gleich Null ist. Vielleicht finden auch Sie bei der Lektüre die eine oder andere Anregung, sich mit einem dieser Themen näher zu befassen.

Eine anregende Lektüre wünscht 
Ihre BKV


Presseschau 01.10.2021 - 07.10.2021

Personelle Veränderungen in der Branche
Die Fachpresse berichtet über Wechsel und Bestätigung von Leitungsfunktionen in der Kunststoff- und Recyclingbranche. So hat der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung einen neuen Präsidenten bekommen, während die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen ihren Präsidenten im Amt bestätigt hat. Und die BKV, wie letzte Woche in eigener Sache gemeldet, bekommt einen neuen Geschäftsführer.
weiterlesen

Recycling sichert Rohstoffe für Klimaneutralität
Mehrfach berichtet wird in der Fachpresse über eine neue Studie, nach deren Ergebnissen das Recycling von Rohstoffen systematisch Treibhausgasemissionen reduziere. Durch Kreislaufführung von 4,8 Millionen Tonnen Wertstoffen habe allein die Alba Group, Auftraggeberin der Studie, im Jahr 2020 rund 3,5 Millionen Tonnen Treibhausgase eingespart. Durchgeführt wurde die Studie vom Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT, das den konkreten Nutzen der Kreislaufführung von Kunststoffen, Metallen, Elektroschrott, Holz, PPK und Glas bei der Alba Group nunmehr seit 14 Jahren untersuche.
weiterlesen
Ohne CO2-Speicherung keine Klimaneutralität
Ein Bündnis aus Industrie und Klimaschützern fordere laut Handelsblatt von der nächsten Bundesregierung, der Abscheidung und unterirdischen Speicherung von CO₂ den Weg zu ebnen. Beides seien „zentrale Säulen auf dem Weg der Industrie zur Klimaneutralität“.
weiterlesen

Aktuelle Meldungen


Neustart zum Kunststoffrecycling aus Altautos

Ein neues Forschungsprojekt „SyKuRA“ soll die Herausforderungen nun systemisch lösen.
weiterlesen




Covestro und Interseroh wollen beim Recycling verschleißfester Kunststoffe zusammenarbeiten.
weiterlesen



DM testet mit einem Pilotprojekt in 150 Filialen das Umweltbewusstsein seiner Kunden.
weiterlesen



Laut einer neuen Studie eines internationalen Forscherteams kann klimaneutraler Kunststoff hergestellt werden.
weiterlesen


Service

BKV-Report 2020/2021
Der aktuelle Report des Thinktanks der deutschen Kunststoffindustrie bietet neben Informationen über Studienergebnisse auch Einschätzungen von Expertinnen und Experten. Der Bericht liegt in Deutsch und in Englisch vor. Zur deutschen Version geht es hier.
BKV-Studien
z.B. der Bericht „Kunststoffe in der Umwelt“, der den Eintrag und den Verbleib von Kunststoffabfällen in die terrestrische sowie aquatische Umwelt abbildet.
Darüber hinaus erhalten Sie hier einen Überblick, welche kostenpflichtigen Studien Sie bestellen können und welche weiteren kostenfreien Berichte zum Download bereit stehen.
BKV-Studien
z.B. das „Stoffstrombild Kunststoffe in Deutschland 2019“, das auch den Rezyklatanteil in der Kunststoffverarbeitung ausweist, können Sie hier in der kostenpflichtigen Langfassung bestellen oder als kostenfreie Kurzfassung downloaden.
BKV-Studien
z.B. die aktuelle Studie „Kunststoffrelevante Abfallströme in Deutschland 2019“, mit der die BKV eine Analyse erstellen ließ, in der auch Abfallströme identifiziert wurden, die bislang für eine werkstoffliche Verwertung nicht genutzt werden, können Sie hier in der kostenpflichtigen Langfassung bestellen oder als kostenfreie Kurzfassung downloaden.
BKV-Studien
z.B. die aktuelle Studie zur Marktsituation von Kunststoffrezyklaten: „Potenzial zur Verwendung von Recycling-Kunststoffen in der Produktion von Kunststoffverpackungen in Deutschland (GVM)". Eine kostenfreie Kurzfassung sowie Bestellmöglichkeit der Langfassung finden Sie hier.
BKV-Studien
z.B. die Studie „Thermal Processes for Feedstock Recycling of Plastics Waste“, die sich mit der Frage auseinandergesetzt hat, unter welchen Randbedingungen kunststoffrelevante Abfallströme, die heute nicht werkstofflich verwertet werden, rohstofflich verwertet werden könnten. Eine kostenfreie Kurzfassung sowie Bestellmöglichkeit der Langfassung (beides in Englisch) finden Sie hier.
Marine Litter Newsletter
Ein spezieller Newsletter der BKV bietet drei bis vier Mal im Jahr Informationen zum aktuell viel beachteten Thema Vermüllung der Meere. Der Newsletter berichtet nicht nur über die Projektarbeit der BKV und ihrer Partner, sondern auch über weitere Studien und Projekte. Zu mehr Information, Archiv und Anmeldung gelangen Sie hier.

BKV GmbH
Mainzer Landstraße 55
60329 Frankfurt/Main

BKV-Website
info(at)bkv-gmbh.de

Kontakt
Uli Martin
uli.martin(at)bkv-gmbh.de
Tel: +49 2642 903 45 50


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.